Infrarot Magnesiumstrahler

Infrarot Magnesiumstrahler bzw. Magnesiumoxydstrahler sind Infrarotstrahler die für den Infrarotkabinen Selbstbau verwendet werden. Magnesiumstrahler liefern Infrarotstrahlung im langwelligen Infrarot C - Bereich - nachfolgend finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Infrarot Magnesiumoxydstrahler sowie unser Produktsortiment der Infrarot Magnesiumstrahler.

Die Infrarot Magnesiumstrahler Einbausätze eignen sich sowohl für die Umrüstung Ihrer bestehenden Sauna zu einer Infrarotsauna und natürlich können mit Infrarot Magnesiumstrahler komplette vollwertige Infrarotkabinen im Selbstbau erstellt werden. Die durchdachte Ausführung unserer Magnesiumstrahler erleichtert ihnen den Einbau und Installation der Infrarot Strahler.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Infrarotkabinen Selbstbau, die Elektroinstallation einem Fachmann überlassen. Alle Kabel der Infrarot Magnesiumstrahler können Sie von uns auch vorkonfektioniert beziehen, dies erleichtert den elektrischen Anschluss der Magnesiumoxydstrahler wesentlich.

Material der Infrarot Magnesiumstrahler

Infrarot Magnesiumoxydstrahler Die Infrarot Magnesiumstrahler bzw. EIN Magnesiumstrahler besteht aus einem roten Schutzgitter, welches zum Berührungsschutz vor den hohen Oberflächentemperaturen mit Samt beflockt wurde. Der Grundkörper der Infrarot Magnesiumstrahler ist ein grosser polierter Aluminiumreflektor, der die Infrarotstrahlung effektiv verteilt. Das Herz der Infrarot Magnesiumstrahler, also die Wärmequelle ist ein metallisches U - Rohr (hier liegt der Unterschied zu den Infrarot Keramikstrahler)

U - Metallrohr der Magnesiumstrahler

Bauform der Infrarot Magnesiumstrahler

Die Infrarot Magnesiumstrahler, auch U-Rohr-Incolloy-Magnesiumoxydstrahloer gennannt, sind mit einem gebogenen Edelstah (Incolloy)l U - Metallrohr als Quelle für die Infrarotstrahlung bestückt. In diesem Metallrohr befindet sich eine Magnesiumoxydfüllung und darin liegt der mittig verlaufende Heizdraht. Der Heizdraht der Infrarot Magnesiumstrahler ist eine Spirale aus Nickel - Chrom.

Die Beonsderheit der Magnesiumoxydstrahler ist, dass durch die Zwillingsform der Heizelemente (wg. dem gebogenen Metallrohr = U) die Energie IMMER von der Mitte der Infrarot Magnesiumstrahler nach Aussen hin abgestrahlt und von den Reflektoren gleichmäßig verteilt wird. Von der Seite der Anschlüsse betrachtet sind die ersten 50 Milimeter der Magnesiumoxydstrahler unbeheizt, dennoch sollten bei sekrechten Einbei (Ecke, Vorderwand d. Infrarotakbine) die Anschlüsse immer unten positioniert werden, damit die Infrarot-Wärme schön aufsteigen kann.

Eigenschaften der Infrarot Magnesiumoxydstrahler 

  • Magnesiumoxydstrahler Heizstab Im Gegensatz zu den Infrarot Keramikstrahler haben die Magnesiumoxydstrahler wegen der U - Form im Inneren beide Anschlüsse auf einer Seite - der Anschluss der Magnesiumstrahler wird dadurch viel einfacher.
  • Durch die spezielle Auswahl und Abstimmer aller Materialien kann die Temperatur der Strahler in einen für Menschen als angenehmen und schonenden Temperatubereich gesenkt werden, woe die Infrarotstrahlung vom menschlichen Körper besonders gut angenommen wird.

Unterschiede ECKE, RÜCKEN, VORDERWAND

Die Form der Reflektoren wurde entsprechend auf die Anwendung abgestimmt. Infrarot Magnesiumstrahler für die ECKE strahlen viel intensiver aufgrund spitzer Abstrahlwinkel. Dies bewirkt dass die ganze Energie der Magnesiumoxydstrahler effektiv auf den Körper einwirken kann. Ebenso haben die Vorderwandstrahler und Rückwandstrahler speziell ausgerichtete Reflektoren - nur so entfalten die Infrarot Magnesiumstrahler ihre optimale Wirkung! Eine Besonderheit der Rückwandstrahler ist, dass diese einen Weitwinkeleffekt aufweisen, wodurch die Infrarotstrahlung vertreut und in voller Breite sehr gleichmäßig verteilt abgegeben wird.

Produktsortiment der Infrarot Magnesiumstrahler

Unsere angebotenen Infrarot Magensiumstrahler haben unterschiedliche Gesamtleistungen. Die Magnesiumoxydstrahloer für die vorden Ecken der Infrarotkabine und auch die Vorderwand Einbaustrahler haben eine solide Leistung von 500 Watt bei 230 Volt. Die Rückwandstrahler hingegen weisen eine Leistung von 350 Watt auf. 

Neu sind unser Infrarot Magnesiumstrahler mit halber Länge - diese kurze Bauform gibt es mit einer Leistung von 200 Watt und eigenen sich sehr gut zur Kombination bzw. Abstimmung für eine gleichmässige Abstrahung und Wirkung.

Vorderwand - KURZ

Infrarot Magnesiumstrahler Vorne Kurz

 

Infrarot Magnesiumstrahler

IR Magnesiumstrahler VWS 200 M

für Vorderwand - halbe Länge

- U-Metallrohr Heizstab 200 Watt
- Aluminiumreflektor
- Abdeckgitter / rot / Samt

 

Vorderwand

Vorderwand Magnesiumoxydstrahler

 

Infrarot Magnesiumstrahler 

IR Magnesiumstrahler VWS 350 M

für Vorderwand

- U-Metallrohr Heizstab 350 Watt
- Aluminiumreflektor
- Abdeckgitter / rot / Samt

IR Magnesiumstrahler VWS 500 M

 

 

 

Ecke - KURZ

Eckstrahler Magnesiumoxyd Kurz

 

Infrarot Magnesiumstrahler 

IR Magnesiumstrahler ES 200 M

für ECKE - halbe Länge

- U-Metallrohr Heizstab 200 Watt
- Aluminiumreflektor
- Abdeckgitter / rot / Samt

 

 

 

Ecke

Infrarot Magnesiumstrahler für die ECKE

 

Infrarot Magnesiumstrahler 

IR Magnesiumstrahler ES 350 M

für ECKE

- U-Metallrohr Heizstab 350 Watt
- Aluminiumreflektor
- Abdeckgitter / rot / Samt

IR Magnesiumstrahler ES 500 M

 

 

 

Rückwand - KURZ

Rückwandstrahler Infrart Magnesium Kurz

 

Infrarot Magnesiumstrahler 

IR Magnesiumstrahler RS 200 M

für Rückwand - halbe Länge

- U-Metallrohr Heizstab 200 Watt
- Aluminiumreflektor
- Abdeckgitter / rot / Samt

 

 

 

Rückwand

Infrarot Magnesium Strahler für die Rückwand

 

Infrarot Magnesiumstrahler 

IR Magnesiumstrahler RS 350 M

für Rückwand

- U-Metallrohr Heizstab 350 Watt
- Aluminiumreflektor
- Abdeckgitter / rot / Samt

 

 

 


  Sie benötigen noch ...

Alle Preise sind inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Sie haben Fragen? Sie möchten Infrarot Magnesiumstrahler bestellen ?
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot - schreiben Sie uns eine kurze Email

Magnesiumstrahler Infrarotkabine