Saunieren ist gesund

Saunieren ist gesund und daher sehr beliebt - regelmäßiges Saunieren aktivierte die Abwehrkräfte - gesundes Saunieren gilt als Jungbrunnen.

Die Finnen bestehen darauf, Saunieren macht schön ... 

Die Finnen sagen, eine Frau sei niemals schöner als einer Stunde nach dem Saunieren, denn Saunieren ist wie eine ganzheitliche und natürliche Kosmetik. Beim Saunieren lösen sich die Unreinheiten der Haut - der Teint wird zart und rosig. Die angeregte Durchblutung lässt unsere Haut frischer wirken. Tja, den Finnen möchten wir natürlich nicht widersprechen...

Warum Saunieren gesund ist ...

Saunieren ist gesundBeim Saunieren steigt die Temperatur der Haut um circa 10 Grad Die Temperatur des menschlichen Körpers hingegen steigt beim Saunieren um ingesamt 1 Grad. Als Resultat melden die inneren Organe leichtes Fieber - diese Meldung löst aus, dass unser Körper die natürlichen Abwehrkräfte aktiviert bzw. Abwehrstoffe ins Blut lockt, die Viren und Bakterien vernichten. Eine Studie aus Amerika hat das Saunieren wissenschaftlicher erklärt: "... der Immunglobulin-A-Gehalt steigt stark an - ein Zeichen für eine erhöhte Widerstandsfähigkeit des Körpers .. "

Beim Saunieren entsteht grosse Hitze (60 - 85 Grad) - dadurch werden die Blut-Gefäße erweitert und die Durchblutung angeregt. Durch die rasche Abkühlung nach dem Saunieren wird der Kreislauf und Stoffwechsel stimuliert - über den Schweiss werden Schadstoffe abgegeben, der Körper wird entschlackt. Saunieren beugt aber auch Erkrankungen wie Erkältungen oder rheumatischen Erkrankungen wie Gicht, Ischias-Beschwerden und Herzinfarkt vor.

Neue Untersuchungen der Berliner Universitätsklinik Charité bestätigen, dass sich Saunieren auch für die Behandlung von Bluthochdruck anbietet. Denn beim Saunieren etwickel und trainieren die Gefäße die Fähigkeit sich unterschiedlichsten Temperaturen anzupassen, also sie lernen sich zu erweitern und zu verengen.

Regelmäßiges Saunieren kann Cellulite lindern, denn der Wechsel von Heiss-Kalt strafft das Gewebe und schleust überflüssiges Wasser bzw. Schadstoffe aus dem Gewebe. Auch die Muskel werden beim Saunieren besser durchblutet, dies hilft vor allem bei Muskelverspannungen und -verletzungen.

Saunieren wirkt auch entspannend auf die Psyche. Durch die Hitze beim Saunieren wird die Atmung gleichmäßiger, dadurch wird man automatisch gelassener und ruhiger. Beim Saunieren lassen wir uns, also Geist und Körper so richtig fallen, dadurch schöpfen wir neue Energie & Kraft für den Alltag.

Sie haben neue Studien entdeckt, wo die gesunde Wirkung vom Saunieren beschrieben wird? - wir sind immer an neuen Erkenntnissen rund ums Saunieren interessiert - ev. schicken Sie uns eine Email mit der Quelle - gerne würden neue Studien aus glaubwürdigen Quellen in dieser Sammlung aufnehmen.